Mit welchem Browser kann ich das S/MIME E-Mail Zertifikat beantragen? | s-mime.info
Our core Business is Securing yours

Mit welchem Browser kann ich das S/MIME E-Mail Zertifikat beantragen?

Mit welchem Browser kann ich das S/MIME E-Mail Zertifikat beantragen?

Der private Schlüssel für ein S/MIME-Zertifikat wird vom Browser während der Zertifikatregistrierung generiert. Wenn der Button „Request“ gedrückt wird, wird ein Schlüsselpaar der ausgewählten Größe generiert. Der private Schlüssel wird verschlüsselt und in der lokalen Schlüsseldatenbank gespeichert .

S/MIME-Zertifikate können nur mit Internet Explorer oder Safari angewendet werden. SECORIO empfiehlt die Verwendung von Internet Explorer 8+ unter Windows und Safari unter Mac für die Zertifikats-Beantragung, da es einfach anzuwenden und für den Benutzer bequem ist.

Hinweis: Firefox funktioniert ab Version 69 und einzelnen Fehlern nicht mehr: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?format=default&id=1436873

BROWSER-UNTERSTÜTZUNG:

1. Microsoft Internet Explorer: IE verwendet das ActiveX-Steuerelement CertEnroll / XEnroll, um Zertifikate über den Browser zu generieren und zu installieren.

2. Microsoft Edge: Weder das <keygen> noch die ActiveX-Steuerelemente von CertEnroll / XEnroll sind im neuen Edge-Browser von Microsoft vorhanden.

3. Mozilla Firefox: Dieser Browser unterstützt in veralteten Versionen die Schlüsselgenerierung und Zertifikatinstallation über die <keygen> -Funktion und die spezielle Behandlung von Zertifikattypen.

Hinweis: ältere Firefox-Versionen unterstützt zwar die In-Browser-Installation von Zertifikaten, verwendet jedoch einen eigenen Keystore zum Speichern des Zertifikats und wird nicht mit anderen Anwendungen gemeinsam genutzt. Bei der Installation über Internet Explorer wird das Zertifikat im Windows Certificate Manager installiert, der von anderen Anwendungen wie Microsoft Office, Outlook und Google Chrome verwendet wird. Aus diesem Grund wird Internet Explorer empfohlen.

4. Google Chrome: Ab Chrome 57 wurde die <keygen> -Funktion standardmäßig deaktiviert, und digitale Dateitypen für Zertifikate werden heruntergeladen und nicht installiert. Die keygen-Funktion kann zwar manuell aktiviert werden, die benutzerdefinierte Dateitypbehandlung wird jedoch weiterhin entfernt. Daher wird die Installation über Google Chrome nicht unterstützt.

ZUSÄTZLICHE INFORMATION:

Hinweis: Ab Chrome Version 57 wird die Funktion “ Schlüsselgenerierung “ nicht mehr unterstützt. Verwenden Sie daher KEINEN chrome basierten Browser für die Registrierung von S / MIME-Zertifikaten.

Beispiele für Chrome Browser sind Google Chrome, Yandex Browser und Opera.

Wenn Sie Chrome ursprünglich versehentlich für die Beantragung des Zertifikats verwendet haben, müssen Sie das aktuelle Zertifikat ignorieren und die Ersetzungsoption wählen. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Ihr Zertifikat zu ersetzen.

1. Wenn es sich um ein Personal oder Personal PRO E-Mail-Zertifikat handelt, können Sie Ihr aktuelles Zertifikat unter https://secure.comodo.com/products/!SecureEmailCertificate_Revoke widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf Sie nicht zu einer kostenfreien Neuausstellung berechtigt!

2. Handelt es sich um ein Enterprise Secure E-Mail Zertifikat, dann senden Sie eine E-Mail an info@s-mime.info , um die Rückerstattung zu erhalten. (nur zulässig, wenn die Bestellung innerhalb der letzten 30 Tage erteilt wurde).

0